Ghost Server

KalOnline private Server Forum
 
HomeFAQSearchRegisterMemberlistUsergroupsLog in

Share | 
 

 Probleme mit der grafikdarstellung von kal

Go down 
AuthorMessage
Harry



Posts : 1
Join date : 2008-03-21

PostSubject: Probleme mit der grafikdarstellung von kal   Fri Mar 21, 2008 3:27 am

Hallo dies ist mein erster post auf dieser plattform und leider auch ein grosser..

solltet ihr probleme mit der grafik und mit dem spielen auf dieser plattform haben werden die sich so äussern:

eine stunde fun..
dann erste probleme bei der fortbewegung in texturfelder (d1/d2/d3)
nach 4-5 stunden online in temp (shop oder so) beginnen grafikfehler

monitor flimmert
weisse dreiecke schiessen zum bildmittelpunkt

dann hilft nur ein neustart
und alles wie gehabt

problem ist nicht eure grafikkarte
problem ist nicht der ram
problem ist nicht der aktuellste treiber

wer ist schuld
windoof

hehe

3 Alternativlösungen

- man muss kal bei dual core prozessoren einen bestimmten prozezessor zuweisen weil kal zu alt ist und nicht mit dualcore prozessoren umgehen kann
Vorsicht... erst lesen dann ausprobieren

dies klappt nämlich nur einmal

danach bekommt man eine fehlermeldung bezüglich prozessor affinität

-2.möglichkeit ist es.. ein windooftool zu nutzen das sich
imagecfg.exe nennt

die bedienerführung ist natürlich kryptisch gestaltet wie bekannt bei windoof

download unter:

http://www.reality-xp.com/support/k...sc/imagecfg.zip

in meinerm fall müsste ich nach einbindung des tools in die system32 folgene syntax eingeben..

vorsicht
sie muss auf euren kalordner.. auf eure kalonline.exe über euren pfad ausgerichtet sein....
bei mir lautet die

start..Ausführen..(nach einbindung o.g. prog in der system32)


imagecfg -a 0x2 F:\Dokumente und Einstellungen\Holger\Desktop\Alle Kal-Ordner\Ghost Server Kal\Ghost Client\KalOnline.exe


dies sollte dauerhaft sein... Basketball

ABER lesen... ich bin auch kein energieverschwender


jetzt zur letzten lösung * juppi* bounce


erst mal den rechner neu starten
dann ins bios

das tool quit n qool ausschalten wichtig
dann windoof <<<<<<(windowsxp/vista) neu starten

unter Sytemsteuerung...energieoptionen bitte auf energieoptionen/energischemas/dauerbtrieb/ gehen

rechner erneut starten

der fehler sollte nun weg sein.. Smile



wer mal mehr lesen will... - Shocked





Das Service Pack 2 für Windows XP, das auch fester Bestandteil der Media Center Edition 2005 ist, hat ein Problem mit Stromspar-Funktionen von Mehrkern-Prozessoren. Laut Artikel 896256 der Online-Support-Datenbank von Microsoft (Knowledge Base) ist die Ursache des Fehlers ziemlich kompliziert: Das Problem tritt auf Computern mit mehr als einem Prozessor(-Kern) auf, wenn diese Kerne auch noch über Stromspar-Funktionen verfügen. Das ist bei fast allen der neuen Doppelkern-Desktop-Prozessoren (Athlon 64 X2, Pentium D) der Fall. Die Energiespar-Techniken (etwa Cool and Quiet und PowerNow! von AMD oder Intels Enhanced SpeedStep Technology/EIST beziehungsweise Demand-based Switching/DBS) können im laufenden Betrieb die Taktfrequenzen der vorhandenen Prozessorkerne variieren. Um diese Sparfunktionen bei Systemen mit zwei Prozessoren, einem Prozessor mit zwei Kernen oder zwei Prozessoren mit jeweils zwei Kernen nutzen zu können, ist laut Microsoft das Service Pack 2 von Windows XP zwingend erforderlich. Es ist in neueren Windows-XP-Versionen (Home oder Professional Edition) bereits enthalten, ebenso wie in Windows XP Media Center Edition 2005. Anzeige


Dummerweise können aber Fehler auftreten, vor allem wenn ein einzelner Code-Thread zwischen mehreren Prozessorkernen wechselt. Dieses Verhalten ist zwar völlig normal und gehört zu den typischen Eigenschaften des so genannten Schedulers des Windows-XP-Kernels. Einer der Fehler ist jedoch, dass bei diesem Wechsel von Core zu Core der jeweilige Kern versehentlich im falschen Energiezustand (Power State) läuft, weil sich Windows bei der Einstellung dieses P-States vertut. Die Anwendung läuft dann abwechselnd auf Kernen mit unterschiedlicher Taktfrequenz.

Ein weiteres Problem betrifft den Time Stamp Counter (TSC), weil verschiedene Anwendungen über verschiedene Windows-Timer-APIs oder sogar direkt auf die unterschiedlichen System-Timer (wie den ACPI Power Management Timer oder den HPET) zugreifen.

Das Dual-Core-Stromspar-Problem ist für Microsoft und Intel etwas peinlich, weil Intels kommende Digital-Home-Plattform "Viiv" genau auf solchen Doppelkern-Prozessoren und Windows Media Center Edition aufbaut. Intel hatte bereits auf dem IDF im Frühjahr einen kompakten Wohnzimmer-PC mit dem Doppelkern-Stromspar-Prozessor Yonah gezeigt. Außerdem bietet Intel eine Reihe von Software-Entwickler-Werkzeugen für Multi-Thread-Software an, darunter etwa die Threading Tools, die ähnliche Probleme finden sollen -- anscheinend nutzt Microsoft diese bisher nicht.

Der Dual-Core-Bug wirft auch ein neues Schlaglicht auf das Problem, dass die verfügbare Software kaum noch mit den Entwicklungen der CPU-Architektur Schritt halten kann. So setzen sich beispielsweise auch Befehlssatz-Erweiterungen wie SSE, SSE2, SSE3 oder AMD64/EM64T/x86-64 nur sehr langsam durch.

Microsoft kündigt in dem eingangs verlinkten Support-Artikel einen "Hotfix" an, doch den erhalten von Microsoft zunächst nur Besitzer einer Vollversion -- Inhaber einer OEM-, System-Builder- oder Recovery-Version müssen auf das nächste Service Pack warten oder ihren PC-Verkäufer fragen. Im Rollup 2 für (aktivierte Versionen der) Windows Media Center Edition (MCE) 2005 scheint der Patch nicht enthalten zu sein, auch das Update Rollup 908250 zum Rollup 2 enthält ihn wohl nicht.

Im c't-Labor traten auf einem AMD64-PC mit Windows MCE 2005 (und Rollup 2) Bildfehler bei der TV-Wiedergabe auf, sobald ein Athlon-64-Doppelkern im System steckte (Athlon 64 X2 3800+, Hauppauge WinTV PCR150 MCE, GeForce 6600, Asus A8N SLI Premium, 1 GByte RAM, DVD-Software-Decoder WinDVD 6.0). Tatsächlich lief auch der Media-Center-Prozess auf beiden CPU-Kernen. Duch gezieltes Auslasten eines Prozessorkerns reduzierte sich der Fehler. Es gelang leider nicht, diesen Prozess per Task Manager fest an einen bestimmten CPU-Kern zu binden (CPU Affinity), denn der Prozess läuft mit den Rechten des Nutzers "System". Möglicherweise lässt sich die CPU-Affinität der problematischen Prozesse mit dem Tool imagecfg.exe dauerhaft ändern, doch das ist für die meisten Anwender nicht möglich, weil sie an dieses Utility gar nicht erst herankommen (und seine Bedienung etwas kryptisch ist). Als praktikabler Trick bleibt, die Stromspar-Funktion des Prozessors abzuschalten: Wenn man in den "Energieoptionen" das Energieschema "Dauerbetrieb" statt "Minimaler Energieverbrauch" wählt, so verschwinden die Bildfehler. Allerdings schluckte der Rechner bei der TV-Wiedergabe dann 115 statt 93 Watt -- 22 Watt gehen also sinnlos verloren.

Die Stromspar-Funktionen neuerer (Mobil-)Prozessoren scheint Microsoft überhaupt recht schwer in den Griff zu bekommen. Ein Update war auch schon für den Mobile Pentium 4-M mit Hyper-Threading nötig. Um Cool and Quiet überhaupt nutzen zu können, benötigt man einen Windows-Treiber von AMD; für Intels Enhanced SpeedStep enthält Windows XP SP2 bereits den Treiber. (ciw/c't)

Quelle: Heise alien




****** ****** ******


Danke auch an Aunty für die vielen stunden im Netz um die richtige site zu finden..thx <3 i love u


ich hoffe ich konnt helfen Laughing

Harry








ach... sry bitte auch im englischsprachigen forum posten... please post my info about dual core processors also for members in their english home language.. thx Smile))




Harry and Aunty
Back to top Go down
View user profile
Aunty
Admin


Posts : 34
Join date : 2008-02-16
Age : 57
Location : Berlin/Germany

PostSubject: Re: Probleme mit der grafikdarstellung von kal   Sun Mar 23, 2008 10:25 pm

Hier nun die bildliche Anleitung zur Behebung des DUALCORE-PROZESSOR-Fehlers ^^

Zur Information: ES MUSS NACH JEDEM NEUSTART VON KALONLINE GEMACHT WERDEN!!!



Spiel öffnen, aber nicht weiter als auf dem Bild angezeigt!



Taskmanager öffnen!!



Auf Prozesse gehen und die Kalonline.exe suchen!!



Rechtsklick auf Kalonline.exe ausführen und Zugehörigkeit auswählen!



Häkchen bei CPU 1 entfernen, OK klicken und den Taskmanager wieder schliessen.
WICHTIG: NICHT AUF PROZESS BEENDEN KLICKEN, SONDERN NUR DEN TASKMANAGER SCHLIESSEN!!!!!!!

Ich hoffe ich konnte einigen Spielern mit meiner Ausführung helfen ^^
Back to top Go down
View user profile
SlaYeR

avatar

Posts : 161
Join date : 2008-01-10
Age : 28
Location : South of Heaven

PostSubject: Re: Probleme mit der grafikdarstellung von kal   Wed Mar 26, 2008 8:57 pm

Nett gemacht, gute arbeit ^^
Back to top Go down
View user profile http://www.ghostserver.q27.de/
Aunty
Admin


Posts : 34
Join date : 2008-02-16
Age : 57
Location : Berlin/Germany

PostSubject: Re: Probleme mit der grafikdarstellung von kal   Thu Mar 27, 2008 6:21 am

Danke Very Happy

Manchmal habe ich auch helle Momente Very Happy Razz
Back to top Go down
View user profile
Sponsored content




PostSubject: Re: Probleme mit der grafikdarstellung von kal   

Back to top Go down
 
Probleme mit der grafikdarstellung von kal
Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Ghost Server :: The Server :: German Forum-
Jump to: